Lasertherapie

Akupunkturlaser-Behandlung – absolut schmerzlos

Da viele Menschen keine Nadeln oder Spritzen mögen, arbeite ich auf Wunsch auch gerne mit einem schmerzlosen Akupunkturlaser.

Der Akupunkturlaser ist dafür ausgelegt, die Akupunkturpunkte sehr genau stimulieren zu können und den Energiehaushalt der Zellen zu stärken.

Die Augenakupunktur wurde von Prof. Dr. John Boel entwickelt und erstmals 1996 in Deutschland vorgestellt. Seitdem betreibt er intensiv Forschung auf dem Gebiet der Augenakupunktur und hat durchschlagende Erfolge in diesem Bereich erzielt.

In seiner jahrelangen Forschung entwickelte er verschiedene Akupunktursysteme, die er sehr erfolgreich in der Kombination zur Behandlung von Augenerkrankungen anwenden kann. So vereinte er die Systeme AcuNova und AcuChronic zu einer sehr vielversprechenden Behandlungsform. Boel konnte mit seiner Methode bei der altersbedingten Makuladegeneration, dem Glaukom, der im Auge aufgetretenen Thrombose, Sehnervveränderungen, Schädigung des Augenmuskels oder auch dem Makulaödem nicht nur den Verlauf der Krankheit stoppen, sondern auch nachweisbare Verbesserung erzielen.

Mittlerweile hat er sein Familienunternehmen ausgedehnt und bildet weltweit Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten in seinen Seminarreihen aus. Auch ich durfte John Boel in München kennenlernen und wurde von ihm zum Akupunktur-Therapeuten ausgebildet. Seither wende ich seine Akupunktur-Verfahren in meiner Praxis an.

Ablauf:

Zu Beginn steht das ausführliche Anamnesegespräch. Bringen Sie bitte zu diesem Termin alle Unterlagen (Diagnosen, Medikamente, bisherige Therapieformen) mit. Nach dem umfassenden Gespräch und einem Sehtest erstelle ich einen individuellen Behandlungsplan.

Bei der Augenakupunktur werden keine Nadeln in die Augen gesetzt. Die Akupunkturpunkte befinden sich an Stirn, Händen und Füßen, bzw. an den Knien und am Bauch.

Bereits nach der ersten Behandlung können ca. 90% der Patienten eine Verbesserung ihrer Sehleistung feststellen. Somit ist es Ihnen möglich bereits nach 30 Minuten zu entscheiden, ob die Augenakupunktur für Sie in Frage kommt.

Für die Augenakupunktur sind zwei Sitzungen zu je 30 Min. mit jeweils einer Stunde Pause notwendig. Bitte planen Sie 5-10 Behandlungstage für die Augenakupunktur ein. In der Regel behandle ich montags bis freitags. Nach jeder Behandlung wird ein Sehtest durchgeführt um den Verlauf der Behandlung zu überwachen und zu dokumentieren.

Ziel ist es in meiner Praxis chronische Augenerkrankungen zu therapieren und zur Linderung beizutragen. Dies geschieht auf jeden Patienten individuell abgestimmt – zusätzlich gegebenenfalls mit Infusionsbehandlung, Ernährungsberatung oder auch Entgiftungsverfahren mittels Chelat-Therapie. Hier berate ich Sie gerne.

Zu den häufigsten Erkrankungen, die heute mit der Augenakupunktur behandelt werden können gehören:

  • Makula Degeneration (trocken und feuchte Form)

  • Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

  • Netzhautdegerneration

  • Glaukom (grüner Star)

  • Katarakt (grauer Star)

  • Retinopathie diabetica

  • Retinopathia pigmentosa

  • Kurzsichtigkeit (bis zum 20. Lebensjahr)

  • Altersweitsichtigkeit

Kosten für Augenakupunktur:

Die Kosten für eine ganzheitliche Augenbehandlung, inklusive Erstgespräch, Untersuchung, Erstellung eines Behandlungsplanes, 20 Akupunktursitzungen an 10 Tagen belaufen sich auf ca. 700 €.

Um unnötige Kosten für Sie zu vermeiden, empfehle ich einen Akupunktur-Vortest in Anspruch zu nehmen. Da bei ca. 90% der Patienten nach 1 bis 2 Behandlungen eine Besserung der Sehleistung festzustellen ist, können Sie absehen, ob eine Augenakupunktur bei Ihnen sinnvoll ist. Die Kosten für diesen Test betragen 60 €.

Augenakupunktur
Augenakupunktur

Als Heilpraktikerin verwende ich überwiegend Behandlungsmethoden aus der Alternativmedizin. Aus rechtlichen Gründen bin ich gezwungen, Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.